BIO Sesam - 3er-Set

Noch keine Bewertungen
  • Ungeschält, herb aromatisch & fein nussig
  • Ideal für Salate, Brote & Hummus
  • Quelle für Eiweiß, Calcium & Eisen
8,19 €
10,92 € / kg

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

386 Artikel verfügbar, Lieferzeit 2-3 Tage

  • Bio
  • Grüner Punkt
  • Glutenfrei
  • Bio
  • Vegan

Sesam – ein Lebensmittel aus dem Orient

Sesam ist der Samen einer krautig wachsenden Pflanze, eine der ältesten Kulturpflanze, die ursprünglich aus Indien kam. Sie hat sich dann aber im ganzen asiatischen Raum schnell verbreitet. Sesamsamen schmecken herb aromatisch und bezitzen ein feines nussiges Aroma. Der Bio Sesam von CLASEN BIO ist ungeschält und findet in der asiatischen Küche Verwendung. Auch in der arabischen Küche ist Sesam ein fester Bestandteil.
Wir empfehlen dir Sesam vor allem für Salate und zur Herstellung von Hummus. Wenn du gerne Brote backst, dann sind die kleinen Sesamsamen in unserer Premium Qualität eine gesunde Bereicherung.

Sesam ist eine gute Quelle für: 

  • Eiweiß
  • Calcium
  • Eisen

Als Eiweiß-Lieferant ist Sesam ebenfalls ein leckeres Lebensmittel.

Warum ist Sesam so gesund?

Sesamsamen werden in asiatischen und arabischen Ländern seit Tausenden von Jahren angebaut und verwendet. Entweder als Samen in der Küche oder als Öl für ayurvedische Massagebehandlungen. Sesamöl ist ebenfalls ein gesundes Lebensmittel und verleiht vielen Gerichten eine feine, nussige Note. Früher hatten die Menschen nicht die Möglichkeit, die vielen wertvollen Inhaltsstoffe zu benennen, aber intuitiv und aus Erfahrung wussten sie dennoch, warum Sesamsamen so gesund sind.

  • Die wertvollen Aminosäuren helfen bei der körpereigenen Kollagenproduktion. Davon profitieren vor allem Haut und Haare.
  • Calcium unterstützt Zähne und Knochen.
  • Ballaststoffe im ungeschälten Sesam helfen deiner Verdauung.
  • Ein bis zwei Esslöffel Sesam am Tag können dir beim Abnehmen helfen.
  • Dein Immunsystem wird durch die vielen Vitamine und Mineralstoffe gestärkt.
  • Sesam kann langfristig dazu beitragen, dich vor Krankheiten zu schützen.

Bei unserem Bio Sesam kannst du dir sicher sein, dass er keine schädlichen Substanzen enthält. Beim koventionellen Anbau werden oft viele schädliche Chemikalien zur Schädlingsbekämpfung eingesetzt. Diese lassen sich nicht immer vollständig von den Samen entfernen. Achte deshalb auf Bio, wenn dir Geschmack und Gesundheit wichtig sind.

Indien – die Heimat der Sesamsamen

Schon vor viertausend Jahren wurde in Indien Sesam angebaut. Sie ist eine der ältesten Ölpflanzen, aber auch zum Backen und Kochen wurde Sesam schon damals eingesetzt. Heute wird die krautige Pflanze weltweit in tropischen und subtropischen Gebieten angebaut. Durch ihre lange Pfahlwurzel kann sie gut mit Trockenheit zurecht kommen.

Unsere Sesam-Samen kommen aus Indien, Äthiopien, Paraguay, Ägypten, Pakistan oder Bolivien. Wenn sie die strengen Prüfungen bei uns durchlaufen haben, werden sie in wiederverschließbare Tüten abgepackt. Auf der Rückseite erfährst du, woher deine Sesamsaat kommt. 

Vielseitige Ernährung mit Sesam

Die Möglichkeiten, mit Sesam zu backen, zu kochen und zu zaubern sind einfach grandios! Es gibt so viele vegetarische Rezepte für Halva, Tahin und Hummus online zu finden, dass wir dir hier lieber etwas ganz Besonderes zeigen möchten. Einmal das Rezept für ein knuspriges Honig-Sesam-Hähnchen. Das Rezept für die asiatischen Ramen-Muffins findest du hier. Beide Rezepte werden dich begeistern und deine Küche bereichern.

Für dein Müsli kannst du geröstete Samen darüberstreuen. Auch im Salat machen sich geröstete Samen besonders gut. Ihr nussiger Geschmack ist eine aromatische Zutat zur gesunden Ernährung. In Backwaren spielt Sesam ebenfalls eine wichtige Rolle. Die Samen enthalten viel Fett und tragen zum nussigen Aroma der Backwaren bei.

Welche Schätze sind in Sesamsamen verborgen?

Die Sesamsaat wird zu den Ölsaaten gerechnet. Daraus kannst du schon erkennen, dass Sesam hauptsächlich aus Fett besteht. Gerade für Tahin ist dies ein Vorteil, denn der ölige Anteil macht diese Speise so lecker. Übrigens kannst du Sesam bedenkenlos in deine Ernährung integrieren, denn 90% des Fettanteils sind ungesättigte Fettsäuren. Daran beteiligt ist auch die Linolsäure, das ist eine Omega-6-Fettsäure, die als besonders förderlich gilt. Weitere Schätze sind der Eisengehalt und die vielen Ballaststoffe, die hauptsächlich in der Schale sitzen. Die kleinen, hellgelben Samen versorgen dich mit Kalzium und Selen, beide sind wichtige Bausteine für Knochen und Schilddrüse.

Sesam öffne dich – die wahre Geschichte

Als Ali Baba vor der Felswand stand, hinter der sich die unermesslichen Schätze der 40 Räuber verbargen, konnte er mit dem Spruch "Sesam öffne dich!" den Zugang öffnen. So ähnlich verhält es sich mit den Sesamsamen: Wenn die Samenkapsel reif ist, öffnet sie sich ganz von selbst und gibt ihren unermesslichen Schatz frei. In der Geschichte von Ali Baba waren tatsächlich die kleinen Samen gemeint, allerdings wurde diese Geschichte vermutlich von dem Orientalisten Antoine Galland erfunden und in die Märchensammlung eingefügt. Dass diese besondere Saat reich an unermesslichen Schätzen ist, ist aber eine längst bewiesene Wahrheit.
Ganz sicher kein Märchen ist der sagenhafte Reichtum an Mineralstoffen, Eiweiß, Fetten und Vitaminen. Achte vor allem auf gute Qualität, dafür ist Bio immer verlässliche Garantie. Sesam Samen werden gerne in exotischen, arabischen oder asiatischen Rezepten verwendet. Sie sind für viele Gerichte eine nussige und wertvolle Bereicherung.

Sesam ungeschält von CLASEN BIO lässt sich kulinarisch sehr vielfältig verwenden und kommt gleichermaßen in süßen und herzhaften Rezepten zur Geltung. Du kannst die kleinen Samen ganz nach Belieben zur Verfeinerung und Aufwertung von Frühstücksspeisen, Hauptgerichten, Desserts, Salaten und Suppen verwenden. Durch leichtes Anrösten in der Pfanne entfaltet sich der herb aromatische, nussige Geschmack des Sesams noch besser.

Apropos Hauptgerichte: CLASEN BIO Sesam passt sehr gut in asiatische Speisen wie Curry, selbstgemachte Frühlingsrollen und unser Rezept für „Ramen-Muffins mit Wachteleiern & Sesam“ (verlinken). Auch unser „knuspriges Honig-Sesam-Hähnchen mit Gurken-Cranberry-Salat“ gibt Ihnen noch einmal eine spannende Anregung – kanns du da widerstehen?

In der arabischen Küche finden Sesamsamen traditionell in Form von Tahin (Sesammus) Verwendung, womit Speisen eingedickt und verfeinert werden. Tahin ist außerdem eine zentrale Zutat im beliebten Dipp „Hummus“. Zu Desserts wie Eis und Pudding passt hervorragend ein karamellisierter Sesamkrokant oder du gibst die Ölsaat als aromatische Zutat in Kekse oder verwendest sie als Topping für deine Brote und Brötchen. Wir wünschen dir viel Spaß beim kreativen Ausprobieren und guten Appetit!

Als Ursprungsgebiet des Sesams gilt eine südasiatische Region, die einen Teil Pakistans sowie den Nordwesten Indiens und die indische Westküste bis hinunter zur Südspitze des Landes umfasst. Hier soll die kleine Ölsaat schon vor über 3.000 Jahren Verwendung gefunden haben, bevor sie sich auch auf andere Kontinente ausbreitete. Ihr Anbau für CLASEN BIO erfolgt nach den strengen Vorgaben des biologischen Landbaus in Indien, Äthiopien, Paraguay, Ägypten, Pakistan, und Bolivien . Das jeweilige Ursprungsland erfährst du immer auf der Rückseite der Produktverpackung.

 

Bei Sesam handelt es sich um eine krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von bis zu 170 Zentimetern erreichen kann. Farblich sind ihre zarten kelchförmigen Blüten entweder weißlich oder rosa. Die Kapseln der Pflanze bilden sich nicht aus den Blüten aus, sondern wachsen separat in den Blattachseln heran. Sie sind etwa einen Zentimeter dick, haben eine längliche Form und laufen an beiden Enden spitz zu.

 

Im Inneren der Kapseln liegen dicht an dicht Duzende der kleinen Sesamsamen, die je nach Sorte schwarz, bräunlich oder – wie bei CLASEN BIO – weißlich beige sind. Nach rund drei Monaten haben sie ihre Reife erreicht und können maschinell geerntet werden.

 

Nun heißt es im wahrsten Sinne des Wortes „Sesam öffne dich“, denn als nächstes werden die vielen Samen aus den Kapseln befreit. Anschließend müssen sie nur noch getrocknet und gründlich von Kapselresten, Blättern und anderen Pflanzenteilen getrennt werden, bevor sie ihre Reise zu uns nach Deutschland antreten.

 

Erfüllt die Ölsaat unsere hohen Qualitätsanforderungen, wird sie für CLASEN BIO abgepackt und gesellt sich für dich zu unseren anderen Saaten im Regal, wie Goldleinsamen, Chiasaat und Co.

Kunden kauften auch

Zuletzt angesehene Produkte