BIO Gojibeeren

Noch keine Bewertungen
  • Mild aromatisch, fein herb & leicht süß
  • Ideal für Smoothiebowls & Desserts
  • Reich an Ballaststoffen, eine Quelle für Protein
3,69 €
3,69 € / 100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Bio
  • Grüner Punkt
  • Glutenfrei
  • Bio
  • Vegan

CLASEN BIO Gojibeeren – klein, leuchtend rot, herb-süß und reich an wertvollen Inhaltsstoffen

Wenn du dich mit Superfood beschäftigst, wirst du schnell die Goji-Beeren entdecken. Als Superfood gilt übrigens alles, was besondere Nährwerte enthält und da kann die Gojibeere ganz vorne mithalten. Was für eine Trockenfrucht ganz ungewöhnlich ist: Die Gojibeeren sind eine Quelle für Protein! Unsere Bio Gojibeeren sind ...

  • reich an Ballaststoffen
  • eine Quelle für Protein
  • fein herb
  • leicht süß

 Mit diesen Beeren holst du dir nicht nur süßlich-herben Geschmack in die Küche, sondern auch jede Menge wertvolle Inhaltsstoffe. Selbstverständlich sind die CLASEN BIO Gojibeeren ungeschwefelt, gemäß EU-Öko-Verordnung. Sie sind zudem von Natur aus vegan und glutenfrei. Unsere Gojibeeren sind frei von zugesetztem Zucker.

Kleine Beeren mit großer Wirkung

Nicht nur der hohe Vitamin-C-Gehalt ist beeindruckend, auch antioxidative Eigenschaften werden ihr nachgesagt. Deshalb wird die Beere in der Kosmetik als Anti-Aging-Mittel sehr geschätzt. Wir wollen uns hier aber vor allem die leckeren Eigenschaften ansehen. Bei uns bekommst du die Goji-Beere in Bio-Qualität, denn die natürliche Reinheit und hohe Qualität ist uns besonders wichtig. Den Beeren wird auch nachgesagt, dass sie in stressigen Situationen unterstützend und beruhigend wirken können. Natürlich ist es ungleich viel wichtiger, dass du auf eine gute Work-Life-Balance achtest. Genau so wie du auf eine gesunde Ernährung achten solltest, denn Wunder kann keine Trockenfrucht der Welt bewirken.

Wie schmecken unsere Bio Goji Beeren?

Je nach Region und Bodenbeschaffenheit schmecken die Beeren von herb-säuerlich bis süß und lecker. Unsere CLASEN BIO Goji Beeren schmecken natürlich herb-süß und recht mild. Durch ihren süßlich-herben Geschmack sind vielfältig verwendbar:

  • als Zutat fürs morgendliche Müsli
  • für Marmelade und Gebäck
  • als Topping für Smoothiebowls
  • zu Desserts und Salaten
  • als süße Nuance in Aufläufen, Reisgerichten und Suppen

Die kleine, rote Frucht ist getrocknet immer noch überwiegend knackig und hat ein angenehmes Aroma. In bester Qualität – und die bekommst du bei uns – schmeckt die Goji Berry wie eine Mischung aus Kirsche und Cranberry. Du siehst, dass die Frucht ganz besonders vielseitig ist. Sicher fällt dir noch viel mehr ein, wenn du sie erst einmal aus der Tüte naschst.

Goji-Früchte aus Bio-Anbau

Qualität beginnt bereits beim Anbau der Frucht. Traditionell kommen die roten Beeren aus dem alten China, aber auch aus dem Tibet und der Mongolei. Unsere Früchte aus biologischem Anbau wachsen am Fuße des Himalajagebirges und werden durch das Gebirgswasser mit mineralreichem Wasser verwöhnt.
Die Goji-Beere (Lycium barbarum) wird auch Bocksdornfrucht, Wolfsbeere oder Glücksbeere (happy berry) genannt. Da ihr vermutetes Ursprungsland China ist, ist diese Frucht auch vielfach in der Traditionellen Chinesischen Medizin bekannt. Sie wird bei sehr vielen Beschwerdebildern in der TCM verwendet. Bio ist uns wichtig, denn nur die Bio-zertifizierten Früchte sind frei von Pestiziden und anderen Chemikalien, die nicht nur die Menschen, sondern auch die Tiere und die Böden stark belasten. Mit Bio bist du immer auf der sicheren Seite. Früher wurde sogar vom Verzehr der Goji gewarnt, da im Ursprungsland oftmals ein wenig sorglos mit Pestiziden, Fungiziden und Herbiziden umgegangen wurde. Deshalb setzen wir kompromisslos auf Bio, um Natur und Gesundheit zu schonen.

Wie verwendest du die Goji-Beeren?

Rot, lecker und gesund – das ist die Goji-Beere. Getrocknet kannst du dieses Lebensmittel problemlos bevorraten. Wir liefern dir die getrockneten Bio Goji-Beeren in einer wiederverschließbaren Tüte. Du solltest jedoch auch die noch nicht geöffnete Tüte kühl, trocken und dunkel lagern.
Aber jetzt zu den Rezepten! Bei CLASEN BIO findest du bereits einige Rezepte mit getrockneten Goji Beeren. Ganz einfach: die getrockneten Früchte bieten sich als Snack und zum Müsli an. Ein paar der roten Minibeeren auf deinem Müsli und der Tag fängt gleich ganz anders an. Probiere es aus!
Wir haben noch einen weiteren Frühstückstipp für dich: die Karotten-Orangen-Marmelade mit Bio Goji Beeren. Mit dieser herb-fruchtigen Marmelade sorgt du für ein ganz besonderes Frühstückserlebnis.
Wusstest du, dass du Limonade auch selbst machen kannst? Wenn dich ein Rezept für selbstgemachte Limonade interessiert, dann schau dir die Ingwer-Goji-Beeren-Limonade an. Getrocknet ist die Goji-Beere ein vielseitiges Lebensmittel, das dich zu immer wieder neuen Rezepten und Varianten inspirieren wird.

Getrocknet fast besser als frisch

Die frischen Früchtchen sind recht süß, fast süßer als Rosinen und andere Trockenfrüchte. Aber sie haben auch einen herben und säuerlichen Geschmack. Getrocknet sind unsere Gojibeeren immer noch fruchtig und süß und das ganz ohne zusätzlichem Zucker. Wir empfehlen sie als gesunde Zutat zu deiner bewussten Ernährung. Getrocknete Bio Goji Beeren sind eine köstliche Bereicherung deines Speiseplans.

Goji-Früchte aus eigenem Anbau?

Unsere Bio Goji Beeren wachsen am Fuße des Himalajagebirges. Sie würden aber auch bei uns wachsen, denn der Strauch mit den roten Beeren ist winterhart und verträgt Frost bis - 30 °C. Das Gehölz stellt kaum Ansprüche und ist gegenüber Krankheiten und Schädlingen wenig anfällig. Außer einem sonnigen Standort braucht der Strauch vor allem viel Platz. Der Strauch wird ca. drei bis vier Meter hoch und bildet überhängende Zweige, ähnlich wie eine Trauerweide. Der Bocksdorn – so heißt die Goji im Deutschen – hat aber eine unpraktische Eigenschaft für kleine Gärten: er breitet sich über Wurzelausläufer stark aus! Wenn du den Bocksdorn in deinem Garten haben möchtest und die orange-roten Früchte selbst ernten möchtest, solltest du an eine Wurzelsperre denken, sonst hast du bald nur noch Bocksdorn in deinem Garten.
Die lilafarbenen Blüten des Bocksdorn duften übrigens stark und angenehm.Sie erscheinen ab Juni. Ab August bis in den Oktober hinein kannst du dann die naturbelassen Beeren ernten.

Unser Fazit zu Goji Beeren

  • getrocknete Beeren stehen immer zur Verfügung
  • ein gesunder Snack
  • enthält viel Vitamin C
  • CLASEN BIO bietet dir Premium Qualität
  • du bekommst eine handgepflückte Qualität mit meist festem Biss

Es gibt übrigens veraltete Studien, die vom Verzehr der Goji abraten. Lass dich dadurch bitte nicht verwirren. Diese veralteten Studien haben sich glücklicherweise als falsch erwiesen. Du kannst dich mit dieser Frucht, mit dieser ganz besonderen Beere, nur verwöhnen und dir Gutes tun.

Die Verwendungsmöglichkeiten der CLASEN BIO Gojibeeren sind sehr vielfältig – da ist das pure Naschen direkt aus dem Beutel erst der Anfang.

Zur Verfeinerung von Frühstücksgerichten rund um Müsli, Porridge und Smoothiebowls sind die Gojibeeren mit ihrem typisch herb-süßen und milden Geschmack ideal. Du kannst sie auch sehr gut in Joghurt und Quarkspeisen geben. Und falls du für deinen Start in den Tag eher ein Frühstücksbrot bevorzugen solltest, können wir dir unser Rezept „Karotten-Orangen-Marmelade mit Ingwer und Gojibeeren“ empfehlen.

Als Topping passen die leuchtenden Beeren wunderbar zu Desserts wie Eis, Pudding und Obstsalaten. Zusätzlich sind sie hervorragend als Zutat für Gebäck und selbstgemachte Energyballs geeignet. So wertest du deine Gerichte nicht nur geschmacklich und optisch auf, sondern bringst gleichzeitig wertvolle Vitalstoffe in deinen Speiseplan.

Erstaunlich gut passen Gojibeeren übrigens auch zu Aufläufen, Fleisch- und Reisgerichten sowie zu Saucen. Daneben sind sie ein großartiges Topping für Suppen, wie Brokkoli- oder Süßkartoffelcremesuppe.

Und last but not least: Probiere unbedingt unsere kreative Rezeptidee für „Ingwer-Gojibeeren-Limonade“, die nicht nur an heißen Sommertagen für eine angenehme Erfrischung sorgt.

Mit CLASEN BIO Gojibeeren kannst du deiner kulinarischen Fantasie freien Lauf lassen – guten Appetit!

Die genaue Ursprungsregion der Gojibeeren ist unbekannt, doch in jedem Fall gehört China mit zu den Ursprungsländern. In der chinesischen Küche und Medizin haben Gojibeeren bereits eine sehr lange Tradition und sind entsprechend fest in der Kultur verankert.

Der Anbau der erstklassigen CLASEN BIO Gojibeeren erfolgt kontrolliert biologisch, also unter strengen gesetzlichen Auflagen, auf den besonders nährstoffreichen Böden am Fuße des Himalaya-Gebirges.

Dank des Schmelzwassers aus den Bergen wird die Region sehr gut mit Mineralstoffen versorgt. Hier gedeihen die Gojibeeren an ihren bis zu vier Meter hohen, sommergrünen Sträuchern.

Im Spätsommer sowie im Herbst werden die Beeren bei voller Reife von Hand geerntet, wonach ihre schonende Trocknung in der Sonne erfolgt. Dabei reduziert sich ihr Wassergehalt so weit, dass sie nicht mehr prall, sondern recht schrumpelig aussehen und einen überwiegend festen Biss bekommen.

Nach der Ernte müssen die Beerchen noch gründlich von Blatt- und Astresten befreit werden, bevor sie sich auf den Weg nach Deutschland machen.

Abschließend durchlaufen die Gojibeeren unsere strengen Qualitätskontrollen, zu denen externe Laboranalysen sowie interne sensorische Untersuchungen gehören. Erfüllen die Beeren unsere hohen Anforderungen, werden sie in unserer hauseigenen Produktion in praktische Wiederverschluss-Beutel abgepackt und stehen unter unserer Marke CLASEN BIO für dich zum Genuss bereit.

Kunden kauften auch

Zuletzt angesehene Produkte